Rhein-Lahn-SPD verleiht Bürgerpreis

Pressemitteilung

Jubilare und Bürgerpreisträger mit Staatsminister Karl-Peter Bruch und MdL Frank Puchtler

Im Rahmen ihrer Jubilarehrung verlieh die Rhein-Lahn SPD auch ihren Bürgerpreis 2009. Kreisvorsitzender Frank Puchtler überreichte die Urkunde an die Guttempler-Selbsthilfegruppe im Rhein-Lahn-Kreis.

Die Anerkennung erfolgte für das langjährige ehrenamtliche und soziale Engagement der Gruppe zugunsten der Menschen in unserer Region. Bei der Ehrungsveranstaltung im Ratssaal der Stadthalle in Nassau, bei der auch Vertreter des Bürgerpreisträgers 2008, der Verein „Freunde der Kinder von Karatchev“, anwesend waren, wurden die Jubilare des letzten Jahres von der Kreis-SPD geehrt. Gemeinsam mit Regionalgeschäftsführerin Rebekka Dukat konnte Kreisvorsitzender Frank Puchtler folgende Mitglieder für langjähriges Engagement für die Sozialdemokratie und unsere Region auszeichnen:

Helmut Schmidt (Weisel), Willi Stein (Altendiez), Konrad Tatzel (Lahnstein), Herbert Traute (Patersberg), Gerhard Stubenrauch (Katzenelnbogen), Willi Diel (Bad Ems), Karl Wagner (Becheln), Klaus Hachenthal (Dausenau), Dieter Leinweber (Limburg), Hans-Wilhelm Lippert (Scheidt), Heinz Schrötter (Niederbachheim), Helmut Höfer (Nassau), Hans Dettling (Diez), Kurt Schmidt (Dahlheim), Rainer Fuchs (Fachbach), Thomas Gebenroth (Seelbach) und Erich Seifert (Flacht).

Stadtbürgermeister Herbert Baum hatte eingangs mit einem Grußwort die Jubilare der Kreis-SPD in Nassau begrüßt. Der Stellvertretende Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz Karl-Peter Bruch ging in seiner Festansprache auf die Verdienste der Sozialdemokraten aus dem Rhein-Lahn-Kreis ein und wagte einen positiven Ausblick auf die Zukunft auch vor der Hintergrund der aktuellen Konjunktur– und Finanzsituation.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 713497 -

Wetter-Online

Counter

Besucher:713498
Heute:29
Online:1