450.000 Euro für Ausbau der K 53 zwischen Berndroth und Landesgrenze

Pressemitteilung

Mainz/Rhein-Lahn-Kreis.

Verkehrsminister Hendrik Hering hat dem Rhein-Lahn-Kreis für den Ausbau der K 53 zwischen Berndroth und der Landesgrenze nach Hessen einen Zuschuss in Höhe von 450.000 Euro zugesagt.

„Der Ausbau ist erforderlich, weil der derzeitige Zustand nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht“, begründete Hering. Der Baubeginn für die Maßnahme ist für Mitte Mai vorgesehen, teilte er mit.

Die Fahrbahn der K 53 wird auf einer Länge von 1,57 Kilometern im so genannten Hocheinbauverfahren ausgebaut. Bei dieser kostengünstigen Bauweise werden die neuen Asphaltschichten auf den vorhandenen Fahrbahnbelag aufgebracht. Dadurch erhält die Fahrbahn einen neuen tragfähigen Oberbau.

------
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftsstraße 9, 55116 Mainz
Pressestelle: Tel: 06131/162220, Fax: 06131/162174
eMail: pressestelle@mwvlw.rlp.de

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 714881 -

Wetter-Online

Counter

Besucher:714882
Heute:26
Online:1