Zuschauer waren gebannt

Veranstaltungen

Foto: Talkrunde im Kreml: Bundestagskandidatin Gabi Weber im Gespräch mit MdL Frank Puchtler. (mschultesphoto)

RHEIN-LAHN-KREIS.

Mucksmäuschenstill war es im Zollhauser Kreml-Kulturhaus als die Gäste gespannt den Film zum 150-jährigen Jubiläum der Sozialdemokratie in Deutschland verfolgten. Zeitzeugen wie Helmut Schmidt, Hans-Jochen Vogel, Renate Schmidt und viele andere ließen die Geschichte von 150 Jahren SPD lebendig werden. Sie vermittelten sehr eindrucksvoll das Streben nach Freiheit und Gerechtigkeit. Die Kraft und Solidarität, die Notwendigkeit von Bildung und die Überzeugung das sich die Lebensverhältnisse zum Besseren gestalten lassen.

Mit "Brüder zur Sonne, zur Freiheit" hatte das Shamrock-Duo in den interessanten Abend anlässlich des Jubiläums der Sozialdemokraten eingeführt. In einer kurzen Talkrunde beleuchteten Bundestagskandidatin Gabi Weber und Rhein-Lahn-SPD Chef Frank Puchtler die Lehren aus der Geschichte für die Gegenwart und die Zukunft.
 
Kreisvorsitzender Frank Puchtler: "Unser Jubiläum ist für uns ausgerichtet an unseren Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität Auftrag und Ansporn sich als politische Kraft für den Fortschritt in Deutschland einzusetzen, denn nichts kommt von allein."
 
Mit dem Lied "Die Gedanken sind frei" vom Shamrock-Duo klang der Abend im Kreml-Kulturhaus aus.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 713266 -

Wetter-Online

Counter

Besucher:713267
Heute:20
Online:1