Sozialdemokraten feiern 150 Jahre

Veranstaltungen

Landesvorsitzender Roger Lewentz, Staatsminister a.D. Karl-Peter Bruch und Kreisvorsitzender Frank Puchtler bei der Ehrung der Jubilare.

OBERNHOF.

Das 150-jährige Jubiläum ihrer Partei feierten die Sozialdemokraten im Rhein-Lahn-Kreis mit ihrem Landesvorsitzenden Roger Lewentz, Staatsminister a.D. Karl Peter Bruch, Landrat Günter Kern, MdL Frank Puchtler und zahlreichen Gästen bei strahlendem Sonnenschein auf der Lahnwiese in Obernhof.

Obernhofs Ortsbürgermeister Karl-Friedrich Merz freute sich in seinem Grußwort, dass die Rhein-Lahn SPD die traditionsreiche Gemeinde Obernhof als Ort für ihr Jubiläumsfest ausgewählt hat.

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus unter Leitung von Dietmar Meffert (Diez), die Kreis-Jusos unter Führung von Jan-Peter Linscheid (Winden), hatten gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Frank Puchtler (Oberneisen) zum Sommerfest mit Rahmenprogramm eingeladen.

"Die SPD hier lebt von ihrer starken Basis", lobte Staatsminister Roger Lewentz das ehrenamtliche Engagement der Genossinnen und Genossen. "Die Bürger wissen diesen Einsatz zu schätzen", ergänzte der Landesvorsitzende der rheinland-pfälzischen SPD, der das Sommerfest nutzte, um gemeinsam mit Landrat Günter Kern, Staatsminister a. D. Karl-Peter Bruch und dem Kreisvorsitzenden Frank Puchtler sich bei den Jubilaren von 2012 mit einem Buchpräsent zu bedanken.

Die Eine-Welt-Läden Bad Ems, Lahnstein, Nassau, Katzenelnbogen und Nastätten im Rhein-Lahn-Kreis wurden vom Kreisvorsitzenden Frank Puchtler mit dem Bürgerpreis der Rhein-Lahn SPD ausgezeichnet. Ihr ehrenamtliches Engagement in unserem Kreis strahlt weltweit aus, begründete Frank Puchtler die Entscheidung zur Bürgerpreisverleihung. Für die Eine-Welt-Läden bedankte sich Anke Bodenbach für die Ehrung und bat die Festbesucher: "Kommen sie bei uns einkaufen und unterstützen sie so die gute Sache".

"Wir sind die Partei der sozialen Gerechtigkeit und der Chancengleichheit", bekräftigen die Bundestagkandidaten Detlev Pilger und Gaby Weber mit Blick auf die kommende Bundestagswahl.

Musikalisch wurde das Festprogramm eingerahmt von dem Shamrock-Duo. Eine historische Ausstellung dokumentierte einen Blick in die Geschichte der Rhein-Lahn-SPD.

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus informierte an einem Info-Stand zum Thema "Sicher leben im Alter".

"Gemeinsam sind wir stark", betonte der Kreisvorsitzende Frank Puchtler in seinem Schlußwort und zitierte Willy Brandt: "Besinnt Euch auf Eure Kraft."

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 713464 -

Wetter-Online

Counter

Besucher:713465
Heute:28
Online:1