Projekte in Burgschwalbach auf dem Weg

Pressemitteilung

Ortsbeigeordneter Claus-Harry Becker infomiert Björn Walden über die Burgschwalbacher Projekte

Burgschwalbach.

Gute Nachrichten für die Ortsgemeinde Burgschwalbach. Aus den Mitteln des Sonderprogrammes "Für unser Land Arbeitsplätze sichern - Unternehmen unterstützen - nachhaltig investieren (Konjunkturpaket II)" erhält, wie der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hahnstätten Frank Puchtler im Rahmen des Besuches des Bundestagskandidaten Björn Walden dem Ersten Beigeordeneten der Ortsgemeinde Burgschwalbach Claus-Harry Becker mitteilen konnte, der evangelische Kindergarten in Burgschwalbach eine Unterstützung. Das Investitionsvolumen von 87.000 Euro wird für die enegetische Sanierung im Rahmen der Modernisierung der Heizung und der Wärmedämmung eingesetzt.

Ortsbeigeordneter Claus-Harry Becker informierte Björn Walden über die neue Schwerpunktgemeinde Burgschwalbach. Burgschwalbach plant in den nächsten Jahren im Rahmen des Prozesses der Schwerpunktgemeinde zahlreiche Dorferneuerungsprojekte umzusetzen. Weitere Themen des Informationsgespräches und Ortsrundganges waren die geplante Regionalakademie im Aartal und der vorgesehene Fernwanderweg "Nassauer Weg" über hessisches und rheinland-pfälzisches Gebiet.

Seitens des Landes Rheinland-Pfalz steht als nächstes Projekt in Burgschwalbach die Restaurierung der landeseigenen Burg Schwalbach an. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung auf Initiative von MdL Frank Puchtler wird am Donnerstag, den 23. April 2009 um 20.00 Uhr von Vertretern der Generaldirektion Kulturelles Erbe und des rheinland-pfälzischen Finanzministeriums über den Stand der Restaurierung der landeseigenen Burg Schwalbach im Rittersaal der Burg informiert.

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 715159 -

Wetter-Online

Counter

Besucher:715160
Heute:37
Online:1